Jahreshauptversammlung

Am Freitag den 14.01.2022 fand unsere jährliche Mitgliederversammlung im Sicherheitszentrum statt. Unser Kommandant Hauptbrandinspektor Andreas Perner eröffnete gemeinsam mit unserem Bürgermeister Fritz Blasnek die Jahresmitgliederversammlung, nachdem die Beschlussfähigkeit festgestellt wurde.


Nach den Berichten unserer Fachgebiete aus den Bereichen Fahrmeister, Zeugmeisterei, Jugend, Öffentlichkeitsarbeit, Ausbildung, IT, Schadstoff etc. konnte auch von erfreulichen Neuaufnahmen und Beförderungen berichtet werden.

Wir hatten 6 Zugänge bei der Feuerwehrjugend, welche nun 23 Feuerwehrjugendmädchen und Burschen umfasstt. Bei der Aktivmannschaft hatten wir 2021, 4 Neuaufnahmen und eine Überstellung aus der Jugend. Der Aktivstand beträgt aktuell 62 Feuerwehrfrauen und Männer. - Herzlich Willkommen in unserem Team!

Befördert wurden:
zum Feuerwehrmann: Graf Oliver, Klausriegler Manfred und Elias, Müllner Manuel und Perner Fabian;
zum Oberfeuerwehrmann: Fuchs Mario, Gollent Mario, Schmirl Günter und Streicher Matthias;
zum Hauptfeuerwehrmann: Bobrowsky Katharina und Eckhart Jürgen;
zum Hauptlöschmeister: Charwart Stefan und Mayer Alexander;
zum Hauptbrandmeister: Bobrowsky Manfred.

Wir gratulieren allen recht herzlich zu den Beförderungen!

Des Weiteren fanden auch Ehrungen statt, so wurde unser Kamerad Koller Andreas für 30 Jahre Feuer-medizinischer Dienst geehrt, welcher aus persönlichen Gründen seine Funktion zur Verfügung stellte und somit wurde gleichzeitig der „Äskulapstab“ an Moran Glenn weitergereicht.

Kamerad Eduard Schmid, welcher am Vortag seinen 65. Geburtstag feierte, wurde für seine 50-jährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr und seine 30-jährige Tätigkeit als Kassier geehrt. Mit einem Alter von 65, trat er nun in den wohlverdienten Feuerwehrruhestand über und die Sparbüchse der Feuerwehr Leopoldsdorf wurde an seinen Nachfolger Dielacher Wolfgang weitergereicht.

Die Einsatzstatistik für das Jahr 2021 umfasst 142 Einsätze gegliedert in 11 Brandeinsätze, 106 technische Einsätze, 4 Schadstoffeinsätze und 21 TUS-Alarm, mit 141 KameradInnen sowie insgesamt 880 Einsatzstunden.

Trotz der erneut angespannten COVID-Situation war es uns dennoch möglich zahlreiche Übungen zu absolvieren. Somit konnten wir 36 Übungen mit 359 Mitgliedern und 718 Stunden abhalten.
Das Schwergewicht des Jahres 2021 war es unser neu angeschafftes HLF3 in Dienst zu stellen, hier wurden zahlreiche Einschulungen abgehalten. Nach vier intensiven Wochen nach Lieferung schafften wir es das Einsatzfahrzeug in den aktiven Dienst zu stellen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei all den Unterstützern unserer Feuerwehr und wünschen allen ein erfolgreiches Jahr 2022!


wir twittern

ffleopoldsdorf Am Freitag ist es soweit:-) https://t.co/0kHIaaKMcG
ffleopoldsdorf Um 09:59 Uhr erfolgte eine Alarmierung mit dem Hinweis "abgetragenes Dach" zu einer Einsatzadresse in der Langegasse.
ffleopoldsdorf Zur allgemeinen Information - Auf Grund einer außerordentlichen Sirenenprobe und dem Einsatz, heulten die Sirenen d… https://t.co/XmMAIFFKc9
ffleopoldsdorf Fahrzeugbrand - Um 11:40 Uhr wurden wir zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Durch das beherzte Eingreifen eines vorb… https://t.co/GUVgzjDkFz

Veranstaltungen

Keine anstehende Veranstaltung

F-NET

Ein Video vom Brandeinsatz in der Grabengasse das einen kurzen Einblick in das Schadensausmaß gibt.

Lade Inhalt, bitte warten...
FF Leopoldsdorf teilte ein Foto vor 1 Jahr

+++ Feuerwehrübung in der Ringofenstraße +++

Am Mittwoch dem 29. September in der Zeit von 18:30 - 20:30 Uhr findet eine Branddienstübung in Bereich Ringofenstraße...
Mehr anzeigen

+++ Feuerwehrübung in der Ringofenstraße +++ Am Mittwoch dem 29. September in der Zeit von 18:30 - 20:30 Uhr findet eine Branddienstübung in Bereich Ringofenstraße 186 (siehe Bild - rote Markierung) statt. In den oben erwähnten Zeitraum kann es  zu Verkehrsbehinderungen kommen. Wir bitten um Verständnis!